Clicca sulla bandiera per leggere questa pagina in italiano

Wir nehmen noch Anmeldungen für den Kochkurs am 10. Juni 2016 entgegen.
 

Einzelheiten hier

 

DEMNÄCHST:

10:00 Uhr Centro

 

Salotto

Klicken Sie bitte auf das Foto rechts um mehr über den Salotto zu erfahren.

19:00 Uhr Centro

Filippo Brunelleschi

Filippo Brunelleschi war einer der führenden italienischen Architekten und Bildhauer der Frührenaissance. Sein Hauptwerk war der Bau der Kuppel der Kathedrale von Florenz.
 

Vortrag: Hartmut Becker, Karlsbad

Unser Leckerbissen im Juli
- der Vorverkauf hat begonnen -

 

18:00 Uhr / Eintritt ab 17:30 Uhr

Italienisch....   nicht nur Worte

 

ein ganz besonderer Abend für alle Liebhaber Italiens

im Ristorante "Rosa Bianca", Douglasstraße 11 - 13 (Karlshof 1), 76133 Karlsruhe

Was verbirgt sich hinter den Gesten, dem Verhalten und den Worten der Menschen in Italien? Was gilt als höflich – oder unhöflich – im Leben der Italiener? Die Sketche auf Deutsch und Italienisch helfen, mehr über dieses Land und seine Menschen zu erfahren.

 

Eine Veranstaltung der DIG Karlsruhe mit dem Ensemble Teatralia Europa, Stuttgart.

 

Eintritt: 53,00 € pro Person inklusive einem Vier-Gänge-Menü (ohne Getränke)

Ameldung und Bezahlung direkt beim Ristorante "Rosa Bianca", Telefon 0721/21296.

 

Öffnungszeiten:

montags bis samstags  12:00 - 14:00 / 18:00 - 22:00 Uhr - sonntags geschlossen

°°°°°°°°°°°°°°

Bella Bibliotheca 

Kostbarkeiten einer Karlsruher Italiensammlung

in der Badischen Landesbibliothek, Erbprinzenstraße 15,    76133 Karlsruhe

Bella Bibliotheca. Kostbarkeiten einer Karlsruher Italiensammlung

Donnerstag, 25. Februar 19.00 Uhr

Ausstellungseröffnung

Laufzeit der Ausstellung bis 18. Juni 2016

 

Durch die großzügige Schenkung des Karlsruher Sammlers Klaus Gerhard Frank (1930-2015), der bis zu seinem Todestag im November 2015 fast 65 Jahre lang Mitglied unserer Deutsch-Italienischen Gesellschaft war,  konnte die Badische Landesbibliothek im Jahr 2015 im Bereich der Inkunabeln und alten Drucke einen bedeutenden Zuwachs verzeichnen. Rund 3.000 hochkarätige Werke einer seit den 1970er Jahren kontinuierlich gewachsenen Rom- und Italiensammlung gelangten in ihren Besitz. Unter den Kostbarkeiten dieser Sammlung finden sich zahlreiche Italienreiseführer vom 16. bis hin zum 19. Jahr­hundert, beein­druckende Grafiken sowie Kartenmaterial der Stadt Rom.
 

Die Ausstellung „Bella Bibliotheca. Kostbarkeiten einer Karlsruher Italiensammlung“ nimmt diese besondere Schenkung zum Anlass, um den Besuchern ab Februar 2016 eine kleine Zusammenstellung von rund 100 Werken aus der Büchersammlung vorzustellen. Die Ausstellung gewährt dabei einen Einblick in die viel beschworene Italiensehnsucht und die immerwährende Faszination der Ewigen Stadt im Laufe der Jahrhunderte. Denn deutsche Gelehrte, Dichter und Künstler haben Italien seit dem 16. Jahrhundert immer wieder aufgrund von sehr unterschiedlichen Beweggründen bereist. Jede Epoche entwarf dabei ihre eigenen Italienbilder, von denen die Ausstellung einige näher vorstellt.
 

Egal ob eine Inkunabel mit einer der frühesten Darstellungen Ve­nedigs, Traktate italienischer Humanisten wie etwa Flavio Biondo (1392-1463) oder aber der schon von Johann Wolfgang von Goethe (1749-1832) auf dessen Italienreise mitgenommene Reiseführer Johann Jacob Volkmanns: all diese Werke lassen sich in der Ausstellung erkunden und wecken die Lust an der Reise in den Süden.

 

Öffentliche Kuratorenführungen:

Samstag, 27. Februar, um 11.00 Uhr

Samstag, 19. März, um 11.00 Uhr

Dienstag, 10. Mai, um 16.00 Uhr

Mit Karen Evers M.A.

 

Weitere Informationen gibt es hier.

Hier finden Sie uns /  Come trovarci

Manchmal sind wir schwer zu finden, aber wenn Sie uns gefunden haben, finden Sie uns gut!

 

Besucher finden uns hier 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular

 

I nostri visitatori ci trovano qui

oppure si usa il nostro modulo

 

Newsletter

Hier können Sie den Newsletter bestellen:

Qui si puo ordinare il Newsletter:


Die Deutsch-Italienische Gesellschaft ist Mitglied in der /
La Sociedtà Italo-Tedesca Karlsruhe è socia della

Kultur- und Museumslandschaft Nordschwarzwald

Besucher seit Dezember 2013: